Veröffentlicht in Uncategorized

steht mir das??

war mein erster Gedanke als ich den Probenähaufruf von Himmelblau bei Facebook gelesen habe. Überlegt, ob ich mich bewerben sollte habe ich schon etwas, weil ich nicht genau wusste, ob ich zeitlich schaffe, weil bei uns im Februar auch die Geburtstagszeit in der Familie starten und ab jetzt jede Woche was los ist.

Naja am Ende bin ich gescheidert ein zweite „Große Anna“, so nennt sich das neue Ebook zu nähen, weil unser Kleiner krank wurde und kurz darauf auch ich. Sitze auch gerade nur am PC um den Beitrag zu schreiben und weil der Kleine gerade beim Papa schläft.

Die „Große Anna“ ist wirklich sehr vielseitig, man kann sie mit leichter Raffung sowie ich es gemacht habe nähen oder mit noch mehr „puff“. Ob man nun ein Basic-Shirt, Kleid, Longshirt mit Raffung oder Tunika näht alles ist möglich. Der Schnitt ist figurbetont und in den Größe 32-50 von uns Mädels im Probenähteam von Himmelblau getestet worden.

Es ist doch immer wieder schön bei einem Probenähen dabei zu sein. Ich glaub da werd ich mich auch nochmal bei meinem Mann bedanken müssen, dass er mir die Zeit gegeben hat und sich etwas mehr um unseren Kleinen gekümmert hatte.

Ich weiß gar nicht genau wie viele wunderschöne ANNAs entstanden sind, aber sie sind alle so zauberhaft. Eine schöner als die andere. Ich werde bestimmt noch eine weitere Nähen sobald wir hier wieder alle fit sind und bevor ich es ganz vergesse folgen nun noch die Bilder.

Kleid1KleidKleid3

Nicht aufs noch kleine Minibäuchlein achten. „hihi“

LG Sandra

Verlinkt bei RUMS, zeig-genähtes.de

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s