Veröffentlicht in Uncategorized

Wohlfühl-Rock

Eigentlich war der beerefarbende Jersey(ist etwas weicher aber dennoch dicker) für ein Kleid vorgesehen, da ich mich ja im Moment im totalen Kleiderwahn befinde. Am Ende ist es aber ein schöner Wohlfühl-Rock geworden.

Dies mal bekam mein Mann ihn nicht als erstes zusehen, da er an dem Tag nochmal angeln war, sondern mein kleinster Bruder. Sein Kommentar „Du siehst aus wie ein Bonbon“. Wenn ich die Fotos so betrachte denk ich mir das auch.

 Rock IRock

Aber ich mag mich als Bonbon. Ich liebe diese lockere schöne rosa Bluse, die ich viel zu wenig trage und ich mag den warmen beere Farbton des Rockes.

Einen Rock nähen ist, denke ich, mit das einfachste was jeder hinbekommt. Ich hab einfach 55 cm in der VB vom Stoff abgeschnitten und dann kleine Falten abgesteckt. Festgenäht und Gummiband eingezogen. Lieber wäe mir ein Reißverschluss gewesen zum weiteren Üben, aber leider gab´s keinen passenden im Laden vor Ort. Ständig im Internet bestellen fällt bei mir aus beruflichen Gründen um die Weihnachtszeit auch schon weg, da ich täglich ja eh schon so viele Päckchen und Pakete wegbringe.

Fotos machen war sehr lustig. Unseren Nachbarn waren relativ aktiv an diesem Tag und ich fühlte mich so beobachtet und bin dann gleich mal in Deckung gegangen.  Hier war aber auch was los an dem Tag Weihnachtsmarkt im Nachbarort und das Wetter war auch noch gut.

OuttakeSpaß

Heute verlinke ich mich mal beim MMM und schaue auch gleich mal was bei den anderen Damen/Mädels  so entstanden ist.

LG Sandra

Advertisements

6 Kommentare zu „Wohlfühl-Rock

  1. Haha, suuuper Fotos! 😀 Das ist auch imemr was wenn man so beoachtet wird 😀 Schön ist der Rock, echt! Und die Bluse gefällt mir auch, vor allem dazu 🙂 Und die roten Haare stehen dir wirklich ziemlich gut! Hübsch siehst du auch, selbst beim Ducken 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

  2. Ich finde dein Outfit klasse! Würde ich sofort auch anziehen 😉 Der Rock ist sehr schön geworden, Hut ab, dass du ihn ohne Schnitt genäht hast! Was das Fotos machen betrifft, bin ich mittlerweile abgehärtet. Die werden an etwas abgelegeneren Orten in der Innenstadt gemacht und da kommt auch ziemlich häufig jemand vorbei.

    Liebe Grüße
    Julia

    1. Hallo Julia,
      Danke schön.
      Abgelegene Orte fahren wir eigentlich auch öfters an, aber den Tag nicht machbar, wegen umziehen. 3 Outfits haben wir abfotografiert. Da merkt man dass hier die Zeit in letzten Wochen echt knapp war/ist.
      LG Sandra

  3. Hübsches Röckchen und so lebendige, fröhliche Fotos.
    In Jerseys nähe ich so gut wie nie Reißverschlüße. Ist durch die Dehnbarkeit des Materials meist nicht nötig und wäre nur zusätzliche Arbeit, die man sich gut ersparen kann.
    LG von Susanne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s