Veröffentlicht in Uncategorized

Probenähen…

… wollte ich gerne mal und durfte ich in der letzten Woche auch. Angefangen hat es mit einer simplen kleinen Bewerbung zu einem Aufruf zum Probenähen. Was ich wusste es sollte ein Top werden. Nachdem ich tatsächlich mit ausgewählt worden bin für Caro´s Nähseum das Lap Top zu nähen erhielt ich das Schnittmuster und die Anleitung. Letztere hatte ich mir auch gleich einmal durchgelesen.

Am nächsten Tag nach der Arbeit -Montags sind zum Glück kurze Arbeitstage bei mir- ging es gleich los. Schnittmuster drucken, zusammensetzen und die eigene Größe ausschneiden. Kleiner Tipp, den ich bei jedem Schnittmuster befolge einfach mal ein gutsitzendes Top aus dem Kleiderschrank auf das SM legen und dann erst ausschneiden. So weißt du ca. wie der Schnitt ausfällt.

Das Top war wirklich sehr schnell genäht und das ohne nochmal in die Anleitung zu schauen. Es ist simpel und einfach.

Top Variante 1Variante 1

Variante 1aVariante 1b

Stöffchen habe ich mal bei Ebay ersteigert für meine eigenen Probestücke, aber so ist es auch ganz schön.

Da das SM auch eine Longvariante hat, wollte ich auch gerne ein Kleid nähen. Aber nicht aus Jersey oder anderen dehnbaren Stoffen, sondern aus meinen ersten Buttinette Stoffeinkäufen. Chiffon und Futterstoff für die ich bis heute noch keine Verwendungsmöglichkeit gefunden hatte.

Da man bei den nicht dehnbaren Stoffen darauf achten sollte, dass man eine oder zwei Nummern größer in der Konfektionsgröße nehmen muss, habe ich beim Oberteil 2 cm je Seite mehr genommen und beim Unterteil an den Seiten auch. Bei der Länge zählt der eigene Geschmack.

Das Kleid hat ein wenig mehr Zeit in Anspruch genommen mit kleinen und großen Pausen zwischendurch, denke aber wenn man „kreativ“an der Arbeit ist, ist die Zeit egal so lange es Spaß macht.

Variante 2Variante 2a

Variante 2bVariante 2c

Ein großes Dankeschön an die liebe Caro, dass ich dabei sein durfte. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich finde die genähten Lap Tops von den anderen lieben Mädels auch so schön.

Ich hoffe, dass ich bald nochmal Probenähen darf/kann, weil auch als Anfänger schafft man es!

Liebe Grüße Sandra

 

Advertisements

8 Kommentare zu „Probenähen…

  1. Wow du siehst super aus – besonders das Kled hat es mir angetan.
    Dass das Kleid aus festen Stoffen so super funktioniert finde ich echt toll. Schön, dass du es (auch für uns) probiert hast – ist gut zu wissen :-).
    Liebe Grüße
    Veronika

  2. Sehr sehr hübsch geworden! Der Schnitt sitzt auch sehr gut und steht dir toll.
    Ein kleiner Tipp auch von mir: Beim Creadienstag dürfen leider keine Probenähergebnisse veröffentlicht werden, da wird man wieder rausgeschmissen 😦 (ist mir auch schon passiert)
    Liebe Grüße,
    Christine

  3. Das Top gefällt mir schon echt gut, ich mag so Wickeloptik total und bei deiner Figur sieht das echt klasse aus! 🙂 Das Kleid ist aber echt extreeeeeem klasse geworden! Und dass du das mal eben für Webstoff geändert hast ist ja auch total cool! 🙂 Ich mein da kommt ja dann einiges dazu was man beachten muss, allein der Reißverschluss und das Futter! Alle Achtung! Gerade so ein Futter nervt ja immer bei so einem Wickeloberteil! 🙂 Klasse gemacht und echt schöne Stoffe verwendet! 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

    1. Hab in dem Kleid keinen Reißverschluss eingenäht. Nach dem Oberteil folgt gleich der Rock mit Gummizug. Ich hasse Reißverschlüsse, wir werden keine Freunde beim Nähen. 😉
      Danke schön im übrigen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s