Veröffentlicht in Uncategorized

3 Jahre im eigenem Haus

unglaublich heute wohnen wir schon drei Jahre in unserem Heim. Vor 4 Jahren haben wir(eigentlich nur mein Mann) das Haus, dass 1890 erbaut worden ist, gekauft.

Kleine Vorgeschichte zum Haus:

Jedes alte Haus hat viel erlebt. Es war einmal eine kleine Bank, eine Café, ein Tante-Emma-Laden, eine Hippie-WG und eine Post. Letztes Jahr haben wir auch zufällig erfahren, dass in diesem Haus vor 50 Jahren Verwandtschaft von mir wohnte bevor diese nach NRW gezogen sind. Hier hatten wir dann noch einen kleinen Einblick bekommen, wie das Haus aussah, bevor es so renoviert wurde wie wir es gekauft hatten.

Der erste Blick auf den Flur hat uns schon überwältigt (mal abgesehen von der alten, hässlichen Blumentapete). Hohe Decken im Erdgeschoss, eine wunderschöne Holztreppe, großes Badezimmer usw. Auf den ersten Blick war aber auch klar wir müssen viel Arbeit und Geld ins Haus stecken. Zwei Jahre stand das Haus leer, das Wasser wurde von den Heizungen nicht abgelassen und so waren die Rohre kaputt gefroren. Strom war auch nicht gerade auf dem neusten Stand, wobei wir schon froh waren, dass ein neuer Sicherungskasten inkl. Inhalt vorhanden war. Kurz vor Weihnachten 2010 waren die neuen Heizungen angeschlossen und im Haus konnte geheizt werden. Wollten ja schließlich auch im Winter im Haus vorankommen.

Ohne die Hilfe unserer Väter, auch wenn wir beide handwerklich(Ehemann ist Maler) sehr begabt sind, hätten wir nicht alles geschafft.

Ich zeig euch mal ein paar Bilder, man erkennt sehr gut den Rohzustand und die fertigen bis fast fertigen Renovierungen. Im Flur muss noch der Bodenbelag rein. Das Treppenhaus wird gerade lackiert. Im Bad ist die Duschwand noch nicht mit auf dem Bild, die kam erst ein paar Wochen nachdem Einzug ins Haus. Küche ist auf den Fotos noch nicht aufgebaut, aber diese Jahr schon wieder renoviert worden(uns passte die gelbe Farbe nicht mehr)

Flur-teils noch Baustelle, da der Fußbodenbelag noch fehlt-Badezimmer

Schlafzimmer                    Wohnzimmer

KücheEsszimmer

 

 

Wir sind auch heute noch immer am renovieren, es ist auch nach 4 Jahren immer noch eine kleine Baustelle. Diesen Sommer/Herbst wollen wir noch weiter das Obergeschoss von außen mit Holz verkleiden und dämmen. Der Flur soll in den nächsten Wochen fertig werden und unsere Haustür bekommt eine Erneuerung. Der einzige Raum, der am Ende übrig bleibt bei der Renovierung ist das Kinderzimmer.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s