Veröffentlicht in Uncategorized

Kleine Kissenschlacht

Öfter mal was Neues?? So heißt es zumindest im Moment in unserem Zuhause. Neben meiner derzeitigen Beschäftigung die Treppenstufen in Nussbaum zu lasieren, blieb mir auch genug Zeit um einen kleinen Stoffeinkaufsbummel zu unternehmen.

Irgendwann hatte ich einen Bericht über ein Stoffgeschäft in Höxter gelesen, das sich vergrößert hat. Gestern stand dann der erste Besuch an. Von Außen eher unscheinbar, war ich vom Inhalt umso mehr überwältigt. So viel Auswahl -schade, dass der Geldbeutel etwas geschont werden muss. Bald hatte ich meine Wahl getroffen, 3 Westfalenstoffe nahm ich mit – für neue Kissenbezüge.

StoffauswahlDa es schon länger her ist, dass ich Kissenbezüge genäht hatte, musste ich mir kurz ein paar Anleitungen im Netz durchlesen. Dabei fiel mir eine Anleitung „in die Hände“, die ich schon nach dem ersten Kissen liebte. Man lernt ja bekanntlich nie aus und so erfuhr ich was ein Kissen mit „Hotelverschluss“ ist. Zur Anleitung geht es hier lang.

Die ersten drei Kissen sind heute fertig geworden. Mein Mann findet das Design vom großen Bezug sehr schön. Nur braun war mir zu langweilig. Wie gut, dass ich noch Gütermanngarn in passenden Farben im Schrank gelagert hatte. Ein paar Streifen auf das Vorderteil genäht und schon hat man ein schönes Einzelstück. Auch mit Papselband habe ich das erste Mal gearbeitet, ich hoffe beim zweiten Kissen gelingt es mir auch noch so gut.

KissenSpielerei

Ich verlink mich jetzt nur noch beim Creadienstag. Auch das erste Mal ;o)

Advertisements

2 Kommentare zu „Kleine Kissenschlacht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s